Definition
Keynote Speaker

Definition
Keynote Speaker

Was ist ein Keynote Speaker?

In diesem Beitrag geht es um folgende Aspekte zum Thema Keynote Speaking:

  • Was macht ein Keynote Speaker?
  • Erfolgsfaktoren einer Keynote
  • Die Rolle der Keynote auf Veranstaltungen
  • Keynote über Resilienz – worauf man achten sollte
  • Dauer einer Keynote
  • Aktuelle Trends im Keynote Speaking
  • Hybrid Formate und Online Events mit remote Keynotes
  • Rednerhonorare

Was macht ein Keynote Speaker?

Ein Keynote Speaker (Hauptredner) ist ein Vortragsredner, der es versteht, auf einer Veranstaltung, wie etwa Kongressen, Firmenevents oder Online-Vorträgen das Publikum für sich zu gewinnen und zu begeistern. Ein Keynote Speaker zeichnet sich durch eine einzigartige Lebensgeschichte mit einer wertvollen Message aus, die er authentisch, inspirierend und lebendig mittels Story Telling mit den Zuhörern teilt. Im Unterschied zum Redner vertieft ein Keynote Speaker nicht die inhaltlichen Themen des Unternehmens, sondern gibt Denkanstöße und setzt neue Impulse, die den Zuhörern noch lange in den Köpfen bleiben. Häufig wird daher auch der Begriff “Impulsredner“ verwendet.

Marc Wallert zum Beispiel teilt seine einzigartige Entführungserfahrung und „entführt“ seine Zuhörer bildreich in den philippinischen Dschungel. Seine authentischen Schilderungen sind nicht nur unterhaltsam, sondern machen Menschen und Teams Mut, ihre eigenen Herausforderungen anzupacken und an ihnen zu wachsen. Marc Wallert ist ein Redner für Resilienz, und er lebt was er sagt.

Erfahren Sie mehr über Marc Wallert als Mensch und Resilienz Speaker

Was ist eine Keynote? Und was macht eine gute Keynote aus?

Keynote, was ist das? Eine Keynote gibt den Grundton einer Veranstaltung an, ähnlich wie die Stimmgabel beim Einstimmen von a capella Chören. Keynotes stehen daher oft am Anfang einer Veranstaltung, werden aber auch als nachklingende Inspiration zum Ende eingesetzt und manchmal auch als motivierender Übergang in der Mitte eines Events.

Eine Keynote ist häufig der Höhepunkt einer Veranstaltung. Durch die komprimierte und pointierte Darstellung von faszinierenden Inhalten, werden Akzente gesetzt und andere Sichtweisen erschlossen. Eine Keynote ist nicht starr, sondern wird kontinuierlich auf aktuelle Entwicklungen und individuelle Kundenbedürfnisse zugeschnitten und mit neuen Inspirationen optimiert.

Was ist das Ziel einer erfolgreichen Keynote? Eine gute Keynote bewegt, berührt und fesselt das Publikum mit einem Gänsehaut Effekt, den die Teilnehmer mit in ihr Leben nehmen können. Aber auch als Icebreaker, zum Einstimmen auf ein Event kann sich eine Keynote als wertvoll und zielführend erweisen.

Ein kurzer Eindruck von Marc Wallert als
Keynote Speaker live auf der Bühne

Warum Unternehmen einen Keynote Speaker brauchen?

Unternehmen engagieren Keynote Speaker vornehmlich dafür, um die Mitarbeiter mit der Keynote zu inspirieren, zu begeistern, und für anstehende Veränderungen zu motivieren. Keynote Speaker werden für diverse Anlässe und Zielführungen gebucht. Es ist ein intelligenter Weg, Mitarbeitern oder Kunden positive Impulse zu vermitteln.

Bei welchen Themen kann eine Keynote Unternehmen unterstützen?
Eine Auswahl:

  • Incentive für Mitarbeiter (Identifizierung mit dem Unternehmen durch Mitarbeiterbindung)
  • Innovationen vorantreiben
  • Digitale Transformation realisieren
  • Komplexe Themen als “Übersetzer“ fast unbemerkt, aber nachhaltig an Mitarbeiter transportieren
  • Leadership/ Führung
  • Stark für die Zukunft machen
  • Resilienz stärken

Keynote Speaker Marc Wallert spricht vor allem bei Unternehmen, Messen und Verbänden, die einen positiven Impuls suchen und Resilienz fördern möchten.

Das sagen Marc Wallerts Kunden:

Was zeichnet einen guten Keynote Speaker für Resilienz aus?

Es gibt wohl kaum ein persönlicheres Vortragsthema als „Resilienz“, wie die psychische Widerstandskraft genannt wird. Denn bei Resilienz geht darum, wie man positiv mit Stress und Krisen umgehen kann. Darüber sprechen Menschen eher ungerne und zeigen sich stattdessen lieber mit ihren Erfolgen.

 Ein guter Keynote Speaker weiß, wovon er spricht. Gutes Storytelling basiert immer auf authentischen Erfahrungen des Redners. Wer über Krisen spricht, sollte sie also auch wirklich durchlebt haben, also ein Erfahrungsexperte sein. Wissensexperten haben einen eher theoretischen oder akademischen Zugang zum Thema und sind daher eher für informative Fachvorträge prädestiniert, nicht jedoch für emotionale Impulsvorträge.

Marc Wallert ist Erfahrungsexperte für Resilienz und hat seine gewachsene Krisenkompetenz in seinem SPIEGEL Bestseller „Stark durch Krisen“ autobiographisch aufgearbeitet.

Wie lange dauert eine Keynote?

Die Länge der Vorträge hängt stark von Anlass und dem Publikum ab. Ein guter Keynote Speaker stimmt sich vorher mit dem Unternehmen ab und schneidet die Keynote individuell auf den Kunden zu.

Beispielhaft können folgende Redezeiten genannt werden:

  • Kurzer Impulsvortrag als Motivationsredner (ca. 10-20 Min.) Die legendären TED-Talks zum Beispiel dauern immer 18 Minuten.
  • Eine Keynote Speech mit ca. 30-45 Minuten Redezeit bieten Raum zur Vertiefung und zur Interaktion mit dem Publikum
  • Keynotes von 60-90 Minuten Länge sind eher selten und umfassen dann häufig eine interaktive Frage-Antwort-Session zum Ende des Vortrags.

Marc Wallert stellt sich auf die Wünsche seiner Kunden ein, bevorzugt allerdings eine Vortragslänge zwischen 30-45 Minuten plus 15-20min Fragesession im Anschluss an seine Keynote. Warum Marc Wallert Teilnehmerfragen so sehr mag, diese aber dennoch lieber im Anschluss an seinen Vortrag beantwortet, erfahren Sie in den FAQ.

FAQ: „Sind Ihre Vorträge interaktiv?“

Welche aktuellen Trends gibt es für Keynote Speaker und ihre Kunden?

Mehr denn je sind Keynote Speaker in Zeiten der Krise gefragt, positive Impulse für Unternehmen zu setzen. Motivation, Mut und Zuversicht sind Schlüsselelemente für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Viele Unternehmen suchen gerade jetzt nach Keynotes für Resilienz und Stressbewältigung.

Wie können Keynote Speaker Unternehmen und den Mitarbeitern helfen, stark durch die Krise zu kommen?

Eine gute Keynote kann:

  • Mut machen
  • Optimismus verbreiten
  • Für einen guten Umgang mit Risiken sensibilisieren
  • Die Resilienz der Mitarbeiter und Teams stärken
  • Chancen in der Krise aufzeigen
  • Die Akzeptanz für Veränderungen wie die Digitale Transformation erhöhen
  • Positive Aspekte von Veränderungen in Wirtschaft und Gesellschaft herauskristallisieren
  • Kernkompetenzen aufzeigen, die nach Corona von steigender Bedeutung sein werden

Erfahren Sie mehr über Marc Wallert als Keynote Speaker für Resilienz und warum er ein Faible für Krisen hat

Welche Veranstalter und Eventformate buchen Keynote Speaker?

Traditionell sprechen professionelle Keynote Speaker auf größeren Veranstaltungen und Bühnen. Der persönliche Auftritt und der Augenkontakt mit dem Publikum sind besonders geeignet, um Emotionen bei den Zuhörern entstehen zu lassen. Der Vortragsredner selber erhält zusätzlich ein unmittelbares Feedback, was gerade beim Einsatz von Humor als Redetechnik hilfreich ist.

Physische Zusammentreffen auf live Veranstaltungen wurden Im Zuge der Corona Pandemie eingeschränkt. Hieraus hat sich eine Vielzahl von Online Events entwickelt. Remote Keynotes werden digital gehalten. Professionelle Redner haben zu diesem Zweck moderne Digitalstudios eingerichtet. Auch Online-Vorträge können ihr Publikum durchaus emotional begeistern und Online-Teilnehmern auch am Bildschirm die berühmten Gänsehaut-Momente bescheren.

Hybride Events erfreuen sich seit Corona ebenso wachsender Beliebtheit. Auf diesen Veranstaltungen nimmt eine begrenzte Anzahl von Teilnehmern physisch vor Ort teil. Darüber hinaus werden weitere Teilnehmer digital über Streaming-Technologien hinzugeladen. Auch die Online-Teilnehmer profitieren hierbei vom Live-Charakter der Veranstaltung. Weitere Vorteile sind die höhere und globale Reichweite der Veranstaltung.

Digitale Veranstaltungsformate bieten gegenüber physischen Veranstaltungen diverse Vorteile: Eine professionelle Aufzeichnung einer Hybrid-Veranstaltung kann wie bei Online-Events auch sehr gut als flexibler On-Demand-Abruf im Nachgang genutzt werden. Nicht zuletzt fördern Online- und Hybrid Events auch den zeitlichen Reiseaufwand und die entsprechenden CO2-Emissionen.

Marc Wallert ist begeisterter Online-Redner und hält Remote Keynotes aus seinem eigens dafür eingerichteten Digitalstudio heraus.

Wie viel kostet eine Keynote?

Rednerhonorare sind bei vielen Keynote Speakern einheitlich, also für alle Veranstalter und Events gleich hoch. Sie können aber auch variieren, z.B. abhängig von der Größe der Veranstaltung, oder der Reputation des Redners. Prominente Redner werden gerne als Zugpferd („Headliner“) für Veranstaltungen genutzt, weil Teilnehmer sie gerne einmal live und persönlich erleben möchten. Entsprechend höher können die Vortragshonorare ausfallen.

Keynote Speaker sind ausgewiesene Experten ihres Themas, die i.d.R. auch entsprechende Veröffentlichungen vorweisen können. Die Honorare liegen typischerweise zwischen 2.500 und 7.500 Euro. Handelt es sich um Prominente und bekannte Redner aus Funk und Fernsehen, werden auch Honorare von 10.000 bis 30.000 Euro bezahlt. Für internationale Größen sind auch 500.000 Euro möglich.

Entscheidend für den Wert einer Keynote ist nicht die Vortragsdauer, sondern vor allem die Wirkung. In den FAQ erfahren Sie, warum eine gute Keynote so wirksam ist wie eine hochdosierte Pille und daher auch zu Apothekenpreisen angeboten wird.

FAQ: „Warum kostet eine 30 Min. Keynote genauso viel wie ein ganzer Trainertag?“

Marc Wallert als Keynote Speaker buchen

Marc Wallert referiert auf Deutsch und Englisch über individuelle Resilienz und Teambuilding unter Stress. Seine Online Vorträge und Live Keynotes bescheren gleichermaßen „Gänsehaut“-Momente, die noch lange in Erinnerung bleiben.

Welche Keynote ist die richtige für Sie?
Hier erfahren Sie mehr!

Hier können Sie sich das Speaker Profil von Marc Wallert herunterladen:

Interesse? Kommen Sie einfach auf uns zu!