Stark

durch Krisen

Marc Wallert

Stark

durch Krisen

Marc Wallert

Stark

durch Krisen

Sie kennen das auch?

Gestresst durch große Veränderungen

In Ihrem Leben, privat oder beruflich, stehen Veränderungen an, vielleicht sogar ein Umbruch mit ungewissem Ausgang? Sie fühlen sich ohnmächtig, ausgebrannt, orientierungslos? Sie suchen Sicherheit und Klarheit?

Runde um Runde im Krisenkarussell

Und wieder bricht alles zusammen, am Arbeitsplatz, in der Beziehung, gesundheitlich, im Leben. Es ist wie verhext, denn an diesem Punkt landen Sie immer wieder. Sie fragen sich, wie Sie aus diesem Krisenkarussell aussteigen können?

Hadern mit dem Schicksal

Am liebsten würden Sie die Zeit zurückdrehen und alles ungeschehen machen. Wenn DAS nur nicht passiert wäre … Was für ein Pech! Hätte ich da doch nur …, dann würde ich heute nicht… Sie fragen sich, warum das ausgerechnet Ihnen passieren musste?

Angst vor der unsicheren Zukunft

Es könnte zwar besser laufen privat oder beruflich, aber auch schlechter. Immerhin wissen Sie, woran Sie sind. Und so soll es auch bleiben, für immer! „Lieber das bekannte Unbehagen, als das Unbekannte wagen.“ Je mehr es kriselt, desto mehr sehnen Sie sich nach „früher“?

Mein Ansatz

Stark durch Krisen … gehen, aber auch werden!

Stark durch Krisen gehen,
Widerstandskraft entwickeln!

Sie mögen garantiert keine Krisen, niemand tut das, aber sie gehören nun mal zum Leben. In unserer beschleunigten Welt wird es immer wichtiger, Krisen erfolgreich zu meistern. Dabei hilft Ihnen die geheimnisvolle innere Widerstandskraft namens „Resilienz“, die mittlerweile gut erforscht ist. Mit Schutzfaktoren wie Akzeptanz und Optimismus können Sie äußeren Belastungen besser standhalten. Und: Sie können das gezielt trainieren! Ich zeige Ihnen mit konkreten Erfahrungsbeispielen, wie das gelingen kann. Je resilienter Sie sind, desto eher können Sie stark durch Krisen gehen und nach Schicksalsschlägen wieder aufstehen. Daher gilt das „Stehaufmännchen“ auch als Symbol für resiliente Menschen. Aber Krisen sind nicht nur Hindernisse, die Sie überwinden müssen, sondern meist auch Wachstumschancen.

Stark durch Krisen werden,
Wachstumschancen ergreifen!

Ja, „Krisen sind Chancen“, das wussten schon die alten Chinesen und Griechen. Aber: Diese Chancen müssen Sie auch nutzen! Und das geht eben nicht, wenn Sie wie ein Stehaufmännchen einfach immer wieder „hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen“. Diesen Fehler habe ich selber viel zu lange gemacht, bevor es endlich *klick* gemacht hat. Daher möchte ich Sie inspirieren, wie Sie früher aus dem Krisenkarussell aussteigen können! Wenn Sie an Krisen wachsen wollen, dann fragen Sie sich: „Was kann ich aus der Krise lernen, um mein Leben zum Besseren zu wenden? Und was kann ich an mir ändern, um nicht dieselbe Krise zu wiederholen?“ Und dann: Verändern Sie sich! Gehen Sie nicht einfach weiter wie zuvor, sondern schlagen Sie mutig neue Wege ein! Ergreifen Sie jede Chance um an der Krise zu wachsen!

Über mich

Im Jahr 2000 hatte ich ein Schlüsselerlebnis: Mit 27 Jahren habe ich eine Entführung nach 140 Tagen Geiselhaft im philippinischen Dschungel unbeschadet überlebt.

Seitdem fasziniert mich die Frage, warum einige Menschen Krisen gut überstehen und sogar daran wachsen, während andere nur schwer darüber hinwegkommen.

Beruflich und privat habe ich meine „Stehauf-Kompetenz“ durch alltägliche Lebenskrisen wie Burnout und Trennungen perfektioniert: Hinfallen, aufstehen, weitergehen. Immer wieder. Und immer gleich.

Nach einigen Runden im „Krisenkarussell“ hat es schließlich *klick* gemacht: So kann es nicht weitergehen. Ich muss etwas ändern – und zwar mich! Es galt, Verantwortung zu übernehmen, zunächst für mich und dann im Außen.

Wachstumschance endlich erkannt! Und mutig ergriffen: Zunächst als Führungskraft und Familienvater und nun als Selbständiger.

Heute kann ich sagen: Ich bin glücklich und erfolgreich – und das nicht trotz, sondern dank meiner Lebenskrisen.

Das Leben hat mich zum Erfahrungsexperten für Resilienz gemacht. Als Keynote Speaker möchte ich Sie mit Impulsvorträgen inspirieren, die Krisen in Ihrem Leben erfolgreich zu meistern, aber vor allem auch an ihnen zu wachsen.

Blog

Positives Denken kann tödlich sein – auch im Business!

Positives Denken kann tödlich sein – auch im Business!

Optimismus ist ein zweischneidiges Schwert Sie haben sicherlich schon viele Weisheiten über die Kraft des positiven Denkens gehört, wie zum Beispiel „Das Glas ist halbvoll“, „Positiv gedacht ist halb vollbracht“ oder „Glaube kann Berge versetzen“. Tatsächlich hilft...

mehr lesen
Akzeptanz und Optimismus – das A und O der Resilienz

Akzeptanz und Optimismus – das A und O der Resilienz

Das A und O in der Krise Resilienz hilft Menschen, Krisen in ihrem Leben zu meistern. Darin sind sich alle einig. Doch eine einheitliche Definition für „Resilienz“ und ihrer Bestandteile gibt es nicht. Mal ist von „Säulen“ die Rede, mal von „Schlüsseln“ oder...

mehr lesen
Nach der Krise: Aufblühen statt nur aufstehen

Nach der Krise: Aufblühen statt nur aufstehen

Runde um Runde im Krisenkarussell Kennen Sie das „Krisenkarussell“? Die Erfahrung, immer wieder in ähnlichen Krisen zu landen - in der Beziehung, am Arbeitsplatz oder auch gesundheitlich? Und das, obwohl Sie danach immer wieder aufstehen und es von neuem versuchen?...

mehr lesen